Glen Garioch 12 Jahre 0.7L 48%

Unser bisheriger Preis 37,80 EUR Jetzt nur 35,53 EUR Sie sparen 6% / 2,27 EUR
50,76 EUR pro Liter
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Werktage 1-3 Werktage
Art.Nr.: GLGA12
GTIN/EAN: 5010496002186
Hersteller: Glen Garioch
Mehr Artikel von: Glen Garioch
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Bestellen, schnell erhalten und Genießen!
   Schneller Versand mit DHL!
   Produkte, die bestellbar sind, sind auch sofort lieferbar!
   Alle Bestellungen, die bis 12 Uhr eingehen, werden noch am selben Tag versendet.

Glen Garioch

  • Produktbeschreibung

    Inhalt: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 48% Vol. | Nicht kühlfiltriert | Mit Farbstoff (Zuckercouleur)

    Art: Single Malt Scotch Whisky
    Land: Schottland
    Region: Highland
    Fasstypen: Bourbon und Sherry
    Hersteller: Glen Garioch
    Abfüller: Original Abfüllung
    Alter: 12



    Glen Garioch 12 Jahre Single Malt Whisky
    Aussprache: glen-gierie

    Der Glen Garioch Whisky ist in Bourbon- und Sherryfässern gereift. Dadurch erhält er seinen klassischen Charakter mit blumigen Eigenschaften. Einen unvergesslichen, weichen, langen, warmen Nachgeschmacks und wird als der Geist des Hochlandes bezeichnet.

    • Duft

    Mit Aromen von Malz, Honig, Gewürzen und blühendem Heidekraut. 

    • Geschmack

    Am Anfang überwiegen Crème Brûlée und reife Bananen, dann kommen Birnen-, Leder- und Eichentöne hinzu. 

    • Abgang

    Ist lang und cremig.



    Verpackung: Mit Geschenkverpackung
    Hersteller / Importeur: Glen Garioch Distillers, Oldmeldrum, Aberdeenshire AB51 0ES Scotland



    -- Glen Garioch Distillery --


    Bildquelle: Glen Garioch Distillery


    Glen Garioch ist die östlichste Brennerei im schottischen Hochland und eines der ältesten des Landes. Die wurde 1797 von den Brüdern John & Alexander Manson  gegründet. Die Familie war in den Bereichen der Landwirtschaft, Handel und Lederbekleidung tätig. Der Produktionskomplex befand sich in Oldmeldrum  und umfasste eine Brauerei, eine Brennerei und eine Gerberei. In diesem Gebiet wurde die beste Gerste Schottlands angebaut und daher waren die Manson Spirituosen von hoher Qualität. 1837 ging die Leitung der Brennerei in die Hände der zweiten Generation der Familie über. Der Sohn eines der Gründer, John Manson, eröffnete eine weitere Tabakfabrik in der Stadt. Die Familie besaß die Brennerei bis 188,4 als es an JG Thomson & Co. verkauft wurde. Zwei Jahre später wurden 50 % von Glen Garioch von Baron William Sanderson übernommen. Die Brennerei ist jahrelang im Besitz einer Adelsfamilie, aber die sinkende Nachfrage führte dazu, dass die Brennerei 1933 von Booths Distilleries Ltd. gekauft wurde. Mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs wurde die Produktion gestoppt und nahm die Arbeit erst nach dem Ende des Krieges wieder auf. 1968 waren die Eigentümer mit Wasserknappheit konfrontiert. Seid 1970 war sie im Besitz von Morrison Bowmore. Eine neue Quelle wurde erst vier Jahre später gefunden, seitdem ist das Volumen der Produktion gewachsen. Bis 1995 produzierte die Brennerei einen stark torfigen Whisky mit kräftigen Geschmack, der in Mischungen verwendet wurde. Es folgte eine kurze Pause von zwei Jahren, danach wurde das Sortiment komplett erneuert. Derzeit gehört die Brennerei zu Beam Suntory und produziert premium Single Malt Whisky mit einer langen Reifezeit.