Balvenie 12 Jahre Double Wood 0.7L 40%

43,55 EUR
62,21 EUR pro Liter
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Werktage 1-3 Werktage
Art.Nr.: BAVE12
GTIN/EAN: 5010327505138
Hersteller: Balvenie
Mehr Artikel von: Balvenie
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Bestellen, schnell erhalten und Genießen!
   Schneller Versand mit DHL!
   Produkte, die bestellbar sind, sind auch sofort lieferbar!
   Alle Bestellungen, die bis 12 Uhr eingehen, werden noch am selben Tag versendet.

Balvenie

  • Produktbeschreibung


    Inhalt: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40% Vol. | Kühlfiltriert | Mit Farbstoff (Zuckercouleur)

    Art: Single Malt Scotch Whisky
    Land: Schottland
    Region: Speyside
    Fasstypen: Ex-Bourbon, Ex-Oloroso Sherry
    Hersteller: Balvenie
    Abfüller: Original Abfüllung
    Alter: 12



    BALVENIE 12 Jahre Double Wood Single Malt Whisky
    Aussprache: la-fróyg

    Der Balvenie DoubleWood reift mindestens 12 Jahre in traditionellen Whiskyfässern, Ex-Bourbon und Hogsheads aus amerikanischer Eiche. Die letzte Veredelung von neun Monaten erfolgt in ausgewählten Ex-Oloroso-Sherryfässer aus spanischer Eiche. Der Whisky gewinnt so seinen unverwechselbaren Charakter durch die Reifung in zwei verschiedenen Holzarten.

    • Duft

    So erhält der Whisky Noten von süßen Früchten und Sherrys, überzogen mit Honig und Vanille.

    • Geschmack

    Geschmeidig und weich mit wunderschön kombinierten Aromen, nussiger Süße, Zimtschärfe und einen feinen Hauch Kirsche.

    • Abgang

    Lang und warm.



    Verpackung: Mit Geschenkverpackung
    Hersteller / Importeur: William Grant & Sons Global Brands Ltd. Ballard & Clonminch, Tullamore, Co.Offaly, R35 EO27, Ireland




    -- Balvenie Distillery --


    Bildquelle: BALVENIE DISTILLERY


    Das Unternehmen wurde 1886 von William Grant gegründet und heute setzt die fünfte Generation der Familie ihre Tradition fort. Alles begann mit dem Kauf des verlassenen Balvenie-Anwesens durch William Grant, welches er ideal für eine Brennerei hielt. Die Balvenie Distillery begann ihre Arbeit im Jahr 1893. Anfangs wurden sie nur für Grants Mischungen verwendet. Die Brennerei wurde im Jahr 1923 durch den Sohn des Gründers erweitert. Er vergrößerte die Arbeitsbereiche und ersetzte drei kleine Mälzereien, die bis heute in Gebrauch ist. Der komplette Umbau wurde 1929 abgeschlossen.Die Brennerei arbeitete während des Zweiten Weltkriegs weiter und produzierte Whisky in kleinen Mengen. Im Jahr 1957 wurde die Anzahl der Brennblasen auf vier erhöht. Ein bedeutendes Ereignis für die Brennerei und das gesamte Unternehmen war die Ankunft eines Hilfsarbeiters, des siebzehnjährigen David Stewart im Jahr 1962. Die Bedeutung des Ereignisses wurde 1974 gewürdigt, als Stewart Meister wurde. Die erste Flasche Balvenie Single Malt wurde 1971 herausgebracht, aber ohne großen Erfolg. Der Erfolg kommt erst mit der vierten Master Blend Erscheinung. Stewart experimentierte lange Zeit mit der Reifung von Whisky in verschiedenen Arten von Fässern. Dank ihm tauchte ein neuer Begriff in der Herstellung von Whisky das Finish.

    Die Brennerei verwendet eigene Rohstoffe. Die Gerste für die Produktion wird auf den eigenen riesigen Feldern angebaut und geerntet. Das Wasser stammt aus einer lokalen natürlichen Quelle. Balvenie ist eine der wenigen schottischen Brennereien, in denen die Tradition des heutigen Mälzens bis heute erhalten geblieben ist. Heute hat die Brennerei über neun Brennblasen und das Produktionsvolumen beträgt 5.600.000 l im Jahr.