Auchentoshan Valinch 2012 0.7L 57,2%

58,00 EUR
82,86 EUR pro Liter
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Werktage 1-3 Werktage
Art.Nr.: AuchVa
GTIN/EAN: 5010496003138
Hersteller: Auchentoshan
Mehr Artikel von: Auchentoshan
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Bestellen, schnell erhalten und Genießen!
   Schneller Versand mit DHL!
   Produkte, die bestellbar sind, sind auch sofort lieferbar!
   Alle Bestellungen, die bis 12 Uhr eingehen, werden noch am selben Tag versendet.

Auchentoshan

  • Produktbeschreibung


    Inhalt: 0.70 Liter | Alkoholgehalt: 57,2% Vol. | Nicht Kühlfiltriert | Mit Farbstoff

    Art: Single Malt Whisky
    Land: Schottland
    Region: Lowlands
    Fasstypen: Bourbon
    Hersteller: Auchentoshan
    Abfüller: Original Abfüllung
    Alter: NAS



    Auchentoshan Valinch 2012 Single Malt Whisky
    Aussprache: ochen-tóschen

    Valinch ist ein Whisky, der in nordamerikanischer Bourbon-Eiche reifte und in Fassstärke 57,2 % abgefüllt wurde. Die Sonderabfüllung ist nach dem Valinch eine Art Pipette benannt mit der Whisky aus dem Fass für die Proben gezogen wird.

    Leichte und raffinierte Aromen von Crème brulée in der Nase, ergänzt durch eine belebende vollmundige Orangenschale auf der Zunge.
    Ein anhaltender Abgang, der süß und knackig ist.



    Verpackung: Mit Geschenkverpackung
    Hesteller / Importeur: Auchentoshan Distillery, By Dalmuir, Clydebank G81 4SJ, United Kingdom

    -- Auchentoshan Distellery --


    Bildquelle: Auchentoshan distillery-by-Chris-Gunns, CC BY-SA 2.0

    Die Brennerei Auchentoshan wurde vermutlich im Jahr 1800 gegründet, ist aber seit 1823 unter dem Namen "Auchentoshan" in Betrieb. 1878 an C.H.Curtis & Co. verkauft und hatte eine Produktion in der Größenordnung von 50.000 Gallonen pro Jahr. 1903 übernehmen George & John McLachlan Ltd. die Brennerei. Die im Zweiten Weltkrieg beschädigte Anlage wurde wieder aufgebaut und 1948 in Betrieb genommen. 1969 von Eadie Cairns Ltd. gekauft und umgebaut. In den 1960er Jahren übernahm J&R Tennent Ltd. die Brennerei, die 1964 von Charringtons übernommen und 1967 zu Bass Charrington verschmolzen wurde. 
    1969 wird Auchentoshan an das Hotelunternehmen Eadie Cairns verkauft.
    1984 wurde die Anlage von Morrison Bowmore gekauft, die zehn Jahre später eine Tochtergesellschaft des japanischen Unternehmens Suntory wurde. Suntory, die bereits Bowmore in Islay und Glen Garioch im Hochland gehörten, brachte Auchentoshan schnell zu den Gewinnern und schuf eine Marke mit einem guten Ruf.

    Aus dem Gälischen übersetzt bedeutet es "Ecke des Feldes". Die Anlage selbst befindet sich nördlich von Glasgow. Ein Merkmal der Anlage ist die Verwendung der Dreifachdestillation im Gegensatz zu allgemein bekannten Doppeldestillation. Einige Quellen behaupten, dass "Auchentoshan" seine Geschichte dank der irischen Siedler begann, die hierher kamen und den irischen Brauch der Dreifachdestillation mitbrachten. Die Anlage produziert derzeit 1.650.000 Liter Alkohol pro Jahr.